Symposium: Free Science – Wissenschaft zwischen Goethe und Kommerz

Die universitäre Wissenschaft wird weitgehend von der Gesellschaft getragen. Sie ist daher verpflichtet, sich auch über die Lehre hinaus durch ihren (un)mittelbaren Wert gesellschaftlich zu legitimieren. Aber worin besteht dieser Wert? Soll die Forschung an den Hochschulen reinen Erkenntnisgewinn oder wirtschaftliche Verwertbarkeit von Forschungsprojekten anstreben? Was sind die gesellschaftlichen Erwartungen und die wirtschaftlichen Interessen an universitärer Wissenschaft?

Um sich diesen Fragen zu nähern, organisiert die Arbeitsgruppe „Wissenschaft heute“ der Global Young Faculty ein Symposium am 27.01.2017 im Blue Square Veranstaltungszentrum in Bochum. Das Motto des Symposiums lautet „Free Science – Wissenschaft zwischen Goethe und Kommerz“. Nach einer durch zwei Keynotes gegebenen Einführung wird eine Podiumsdiskussion oben genannte Themen weiter aufgreifen und diskutieren. Das Programm sowie weitere Details zur Veranstaltung finden Sie unter global-young-faculty.de/freescience. Wir laden Sie herzlich zu diesem Symposium ein und würden uns über eine Zusage bis zum 15.01.17 freuen - per E-Mail oder unter global-young-faculty.de/freescience. Eine spätere Zusage ist allerdings auch noch möglich. Mit freundlichen Grüßen,
Ihre AG „Wissenschaft heute“ –
Dr. Jan Baedke, Ruhr-Universität Bochum
Dr. Andreas Brunschweiger, Technische Universität Dortmund
Dr. Bendikt Paul Göcke, Ruhr-Universität Bochum
Dr.-Ing. Ulf Häger, Technische Universität Dortmund
Dr. Anja Hemschemeier, Ruhr-Universität Bochum
Dr. Christian Hundt, Ruhr-Universität Bochum
Dr.-Ing. Markus Richter, Ruhr-Universität Bochum
Dr. Jochen Theis, Universität Duisburg-Essen Die Global Young Faculty ist eine Initiative der Stiftung Mercator in Zusammenarbeit mit der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) und wird vom Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) in Essen koordiniert Die Global Young Faculty ist eine Initiative der Stiftung Mercator in Zusammenarbeit mit der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) und wird vom Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) in Essen koordiniert.
 
Die Global Young Faculty
www.global-young-faculty.de Die Arbeitsgruppe “Wissenschaft heute”
http://global-young-faculty.de/arbeitsgruppen/kommerzialisierte-wissenschaft/ Das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)
www.mercur-research.de Die Stiftung Mercator
www.stiftung-mercator.de
23.01.2017 11:06 Age: 360 days