Research School » Events » Auf dem Weg zur Professur / Wissenschaftskarrieren

AUF DEM WEG ZUR PROFESSUR

Förderung von Wissenschaftskarrieren nach der Promotion an der RUB

Angebote - Ideen - Vernetzung


  • am 27. März 2017
    14.30-18.00 Uhr VZ Ebene 04, Raum 2A

    Wir laden Sie zum Informations- und Diskussionsnachmittag ein bei dem Nachwuchswissenschaftler, vom Postdoc bis zum Jun.-Prof., im Mittelpunkt stehen.

    Wir möchten uns gemeinsam mit Ihnen vergegenwärtigen, welche Unterstützung Sie auf Ihrem Karriereweg an der RUB benötigen. Darauf basierend soll das vorhandene Angebot, auch durch neue Formate, weiterentwickelt und entlang Ihrer konkreten Bedürfnisse ausgerichtet werden.

    Hierfür ist ein Austausch in Gruppen zu verschiedenen Themen vorgesehen. Bitte wählen Sie hierfür bei Ihrer Anmeldung drei Themen aus, die Sie besonders interessieren. Eine genauere Beschreibung der Themen finden Sie über dem Anmeldeformular. Wir bitten um Anmeldung bis Fr. 24.3.2017.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Das komplette Programm finden Sie hier.

  • Programm-Download

Gruppe A

Forschungsnahe Kompetenzen

Für eine Wissenschaftskarriere ist die Schärfung des eigenen Forschungsprofils ebenso von Bedeutung wie erfolgreiches Forschungsmanagement. Dazu gehören Forschungsprojekte im Sinne guter wissenschaftlicher Praxis zu planen und durchzuführen, Ergebnisse zu präsentieren und publizieren sowie erfolgreiches Verhandeln und Vernetzen und die Betreuung Studierender und Promovierender. Wir möchten mit Ihnen diskutieren, welche Angebote Sie sich hierzu wünschen. Diskutieren Sie mit:

Ursula Justus (RUB-Research School)

Maike Wiethoff (Wissenschaftliches Schreibzentrum)

Gruppe B

Lehre

Neben der Forschung ist die Lehre die wichtigste Kernaufgabe der Universität. Hierzu diskutieren wir mit Ihnen Angebote und Formate, durch die Sie sich und Ihre Lehre professionalisieren und weiterentwickeln können, z.B. durch eLearning-Einsatz und die Gestaltung von Studium und Lehre und entsprechenden Reformprozessen in diesen Bereichen.
Diskutieren Sie mit:
Martina Schmohr (Hochschuldidaktik)
Sabine Römer (E-Learning)

Gruppe C

Karriereentwicklung

Wir diskutieren mit Ihnen Angebote zu Karriereorientierung und -perspektiven sowie Fragen zu arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen (z.B.WissZeitVG) in der Wissenschaft. Ebensfalls im Fokus stehen Aspekte wie strategische Karriereplanung und Herausforderungen der Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie.
Diskutieren Sie mit:
Helga Rudack (Dez. 6: Organisation und Personalentwicklung)
Julia Leising (Dez. 6: Organisation und Personalentwicklung)
Abraham van Veen (Dez. 3: Personal und Recht)

Claudia Feisel (Dez. 3: Personal und Recht)
Kerstin Tepper (Dez. 3: Personal und Recht - Familiengerechte Hochschule)

Gruppe D

Internationalisierung

Die Internationalisierung als Erfolgsfaktor einer wissenschaftlichen Karriere gewinnt zunehmend an Bedeutung. Diskutieren Sie mit uns über Angebote der RUB in den Bereichen internationale Lehr- und Forschungserfahrungen, dem Aufbau individueller internationaler Netzwerke sowie fremdsprachliche und interkulturelle Kompetenzen.
Diskutieren Sie mit:
Iris Vernekohl (International Office)
Adrian Görke (International Office)
Nicola Heimann-Bernoussi (Zentrum für Fremdsprachenausbildung)
Melissa Mariano (Zentrum für Fremdsprachenausbildung)
Annegret Kunde (RUB-Research School)

Gruppe E

Forschungsförderung

In Berufungsverfahren bilden Erfolge in der Drittmittelakquise einen wichtigen Maßstab für die Bewertung von Kandidat/innen. Wir gehen der Frage nach, welche Angebote die RUB Ihnen im Rahmen der Forschungsförderung – im Schreibzentrum, der Abteilung Forschung und der Research School – bereits bietet und diskutieren darüber, wie die Universität Sie auf der Jagd nach Drittmitteln optimal unterstützen kann.
Diskutieren Sie mit:
Matthias Gerberding (Dez. 1: Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs)
Beate von Miquel (RUB-Research School)

Gruppe F

Führung

Von den vielfältigen Anforderungen, die in der Wissenschaft an Sie gestellt werden, ist Führung eine der zentralsten, denn exzellente Wissenschaft braucht kompetente Führung. Wir diskutieren mit Ihnen über Angebote, die Sie dabei unterstützen, Ihre Führungsrolle im Wissenschaftsteam kompetent auszufüllen.
Diskutieren Sie mit:
Andrea Kaus (Dez. 6: Organisation und Personalentwicklung)
Anja Tillmann (Dez. 6: Organisation und Personalentwicklung)

Gruppe G

„Plan B“ - Alternativen zur Wissenschaftskarriere

Manchmal entwickeln sich die Dinge anders als man denkt... Obwohl Sie sich auf dem wissenschaftlichen Karrierepfad befinden, denken Sie vielleicht hin und wieder über Karrierewege außerhalb der Forschung nach. Gerne möchten wir von Ihnen erfahren, welche Unterstützung Sie sich dabei wünschen.

Diskutieren Sie mit:
Prof. Dr. Michael Hübner (Lehrstuhl für Eingebettete Systeme der Informationstechnik)
Prof. Dr. Thomas Söding (Lehrstuhl für Neues Testament Katholisch-Theologische Fakultät)
Christiane Wüllner (RUB-Research School)

Veranstaltungsanmeldung
Bitte wählen Sie drei (3) Gruppendiskussionen, an denen Sie teilnehmen möchten.
Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
Gruppe D
Gruppe E
Gruppe F
Gruppe G
Zustimmung*