Research School » Programme » Karriere Training » Business Mentoring

Nützliche Links


Bitte beachten Sie, dass die Gespräche normalerweise auf Deutsch durchgeführt werden.

Ausnahmen liegen im Ermessen des jeweiligen Mentors. Sollten Sie Fragen zur Bewerbung oder Sprache haben, kontaktieren Sie den/die Projektkoordinator/in. Das Mentoring Programm wird durch die Interne Fortbildung und Beratung (IFB) bzw. der RUB Research School organisiert:


Koordinator:Julia Leising
Tel.: 0234- 32-22695

Dr. Ursula Justus
Tel.: 0234-32-28070

Business Mentoring Program

Das Business Mentoring Programm ermöglicht Ihnen erste Schritte von einer Forschungs- hin zu einer Wirtschaftskarriere zu machen und dabei Einblicke in relevante Arbeitsfelder zu bekommen. Jeder Doktorand, an der Research School kann, sich für dieses Mentoring Programm bewerben.

Durch den Austausch kann ein Mentor sein Wissen und seine Erfahrungen und Einstellungen sowie Werte, Strategien und Resourcen direkt mit dem Doktoranden austauschen. Ihr Mentor wird sie außerdem Ratschläge zu Ihren persönlichen Karrierezielen und hilft Ihnen zu verstehen, welche Fähigkeiten und welches Wissen nötig sind, um die gewünschten Ziele zu erreichen.

Das Mentoring Programm dauert mindestens ein Jahr und Ihr Mentor ist in seinem Bereich erfahren genug, um Sie bei der Planung zu unterstützen. Gemeinsam bestimmen Sie Themen und Zeitpunkte ihrer Treffen und können so den Mentoring Prozess voll an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Bewerbungsvorgang

Die Bewerber werden nach einem zweistufigen System ausgewählt:

  • Füllen Sie das Bewerbungsdokument "application form for mentees" aus (beachten Sie, dass dieses Dokument an den entsprechenden Mentor weitergegeben wird und als erste Kontaktaufnahme fungiert)
  • Danach werden Sie zu einem 30-Minütigen Gespräch eingeladen während dem Sie Ihre Motivation, Ziele und Erwartungen bezüglich des Programms und an den Mentor darlegen.

Die Ergebnisse und der Ablauf des Programms werden halbjährlich ausgewertet.


Zur Bewerbung brauchen wir:

  • den komplett ausgefüllten Antrag (falls möglich mit einem Foto)
  • eine kurze Beschreibung Ihres Forschungsprojektes (1-2 Seiten)
  • einen Lebenslauf

Teilnehmerzahl: 12-15 Doktoranden