Research School » Research School PLUS » Research Explorer Ruhr » Informationen für RUB-ProfessorInnen

Information for hosts

Sehr geehrte Professorinnen und Professoren der RUB,

nach bereits drei erfolgreichen Durchführungen des Programms möchten wir Ihnen für 2018 wieder die Möglichkeit geben, im Rahmen des Research Explorer Ruhr (RER) interessante internationale DoktorandInnen (kurz vor Promotion) und Postdocs (1 Jahr nach Doktorat) zu einem zweiwöchigen Kennenlernen an die RUB einzuladen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bereit erklärten, einen internationalen Nachwuchswissenschaftler an Ihrem Lehrstuhl oder in Ihrer Arbeitsgruppe aufzunehmen. Die Reise- und Unterbringungskosten werden von der Research School übernommen. Wenn diese Gäste als Postdocs wiederkommen dürfen bzw. möchten, so sind die Kandidaten für die Einwerbung entsprechender Mittel und Stipendien selber verantwortlich. Zur Unterstützung wird das Begleitprogramm neben einer Einführung in das deutsche Wissenschaftssystem auch einen Workshop zum erfolgreichen Einwerben von Mitteln für eine Postdoc-Stelle enthalten.

Wenn Sie im Sommer 2018 (zweite Junihälfte) einen Doktoranden (kurz vor Promotion) oder Postdoktoranden (max. 1 Jahr nach Ende der Promotion) an Ihrem Institut begrüßen möchten, dann füllen Sie bitte dieses pdf-Formular nach dem Herunterladen aus und schicken es möglichst bald, jedoch spätestens bis zum 31. Januar 2018 an rsplus@rub.de

Wir stellen Ihr Profil für interessierte Kandiaten auf unsere Homepage. Gerne dürfen Sie die Webseite auch über Ihre Netzwerke verteilen, um so einen geeigneten Kandidaten zu finden. Die Ausschreibung wird bis Ende Februar 2018 laufen. Anschließend haben Sie Anfang März Zeit, den geeignetsten Bewerber auszuwählen und Ihre Wahl dem CCO der Research School mitzuteilen. Darauf folgend sollen die ausgewählten Kandidaten über Ihre Teilnahme vom CCO infomiert werden, damit bis zum Juni 2018 noch genügend Zeit für Reiseplanungen und Visabeantragung bleibt .

Alle organisatorischen Fragen und Planungen mit den Gästen werden von der Research School abgewickelt, so dass Sie sich auf gemeinsame Forschungsfragen oder -projekte konzentrieren können.

Im oben genannten Formular sollen Sie auch einen oder mehrere Doktoranden benennen, die von der Einladung des Gastes profitieren. Dies ist auf der einen Seite natürlich zum Nutzen der Doktoranden, aber auch zu Ihrem, damit die Gäste von den Doktoranden mitbetreut werden können.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Dr. Jörn Benzinger