Registration: Schreibwerkstatt: Den Schreibprozess produktiv gestalten - alle

Raum: FNO 01/135
Zeit: 10:00 – ca. 17:00 Uhr (einschl. 1 Std. Mittagspause)
Trainer: Dr. Ulrike Lange
Sprache: Deutsch
Teilnehmer: max. 12 Teilnehmer
Credit Points: anerkannt mit 0,25 CP für das Doktorandenprogramm RUB-RS Zertifikat

 

Diese Schreibwerkstatt ist besonders geeignet für Wissenschaftler, die effiziente Strategien für ihren eigenen Schreibprozess erarbeiten möchten.

 

Kursbeschreibung

In Ratgebern zum wissenschaftlichen Schreiben wird häufig eine bestimmte Vorgehensweise als die richtige und/oder die effizienteste propagiert: Erst soll das Thema eingegrenzt und die Fragestellung entwickelt werden, dann soll man recherchieren und lesen bzw. Daten erheben, schließlich soll das Material strukturiert werden, danach kommt die Rohfassung entlang der Gliederung und zum Schluss wird der Text überarbeitet und korrigiert.

 

Doch viele Wege führen zu einem Text und je nach Situation können unterschiedliche Strategien für das Schreiben geeignet sein. Die Wahl der Strategie kann von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst werde, z. B.

 

  • Schreiberfahrung und persönliche Vorlieben
  • Forschungsmethode und Forschungsprozess
  • Länge und Art des Textes
  • Zeitliche Organisation (kontinuierliches oder diskontinuierliches Schreiben)
  • Schreiben alleine oder im Team
  • Schreiben in der Muttersprache oder in anderen Sprachen

Gerade wenn das Schreiben stockt, kann es sinnvoll sein, einmal anders vorzugehen als üblich. Im Workshop haben Sie die Gelegenheit, unterschiedliche Strategien kennenzulernen, auszuprobieren und sich mit den anderen Teilnehmer*innen über Ihre Erfahrungen auszutauschen. Neben Strategien für das Schreiben in einer Sprache werden auch solche vorgestellt, um das Schreiben zu organisieren, wenn Sie in mehr als einer Sprache denken und schreiben oder sich auf Material in unterschiedlichen Sprachen beziehen (Inhalte des Workshops „Schreiben in vielen Sprachen“, der in den letzten Jahren angeboten wurde).

 

Sie werden sich Ihres eigenen Schreibverhaltens bewusst(er), lernen Alternativen zu Ihrem gewohnten Vorgehen kennen und erwerben eine größere Flexibilität in der Auswahl einer in der jeweiligen Situation produktiven Strategie.

 

Trainer:
Dr. Ulrike Lange und Maike Wiethoff sind Schreibtrainerinnen am Schreibzentrum der RUB. Sie haben umfangreiche Erfahrung in der Vermittlung von Schreibkompetenzen für Studierende und Wissenschaftler in Schreibkursen und der individuellen Schreibberatung.

Date: 17.05.2017
Organizers:
RUB-RS U.J.
Register now

Back to listing