Research School » Events » Wirtschaftskolleg

Wirtschaftskolleg

Wirtschaftskolleg provides doctoral researchers with first-hand information on career possibilities in industry and the public sector. It is an annual event promoting exchange and dialogue with Research School alumni and a wide range of representatives from companies and institutions, widening the participant’s horizon beyond an academic university career. The focus lies in the individual experiences of invited experts, exemplifying career paths and perspectives beyond academia. Themes addressed include the transition from university to industry, typical career steps in the business world, and career perspectives in selected fields or companies.

The language of the Wirtschaftskolleg – depending on topic and invited experts – is usually German.

Wirtschaftskolleg 2017 für Geistes- und Sozialwissenschaften

24.11.2017, 16:00 – 19:00 Uhr || Mensa Gebäude / Bistroebene Raum I & II || Anmeldung weiter unten

© Alphaspirit.com / Fotolia.com

Promotion – und dann? Als Doktorand stellt sich einem früher oder später die Frage, wie es nach dem Abschluss weitergehen soll. Zum Wirtschaftskolleg sind fünf ehemalige Doktoranden eingeladen, die über ihre Werdegänge außerhalb der Hochschule, aber auch über wichtige Karrierefragen und Zweifel sprechen.
Natürlich bietet das Wirtschaftskolleg auch Raum für eure Fragen und einen Austausch in informellem Rahmen.

Moderation: Dr. Sarah Weber
Lehre, wissenschaftliches Coaching und Organisationsberatung

Sarah Weber hat 2012 an der Ruhr-Universität Bochum an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät promoviert und war im Anschluss daran für das Zentrum für Wissenschaftsmanagement in Speyer tätig. Danach koordinierte sie ein Verbundprojekt an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Derzeit lebt sie in Mannheim und arbeitet freiberuflich als Lektorin, Lehrbeauftragte und Trainerin im Hochschulbereich und ist im wissenschaftlichen Consulting tätig.

UNSER EXPERTEN PANEL:

Dr. Felix Streiter
Stiftung Mercator

„Dr. Felix Streiter hat Rechts- und Wirtschaftswissenschaften studiert. Seit 15 Jahren ist er im Bereich Wissenschaftsförderung tätig: Von 2003 bis 2008 war er Referatsleiter in der Alexander von Humboldt-Stiftung. Seit 2008 arbeitet er für die Stiftung Mercator, wo er zurzeit den Bereich Wissenschaft leitet.“


Dr. Catherine Gregori   
Referentin für politische Kommunikation und Zusammenarbeit der Stadt Bochum

„Dr. Catherine Gregori studierte bis 2004 Anglistik und Sozialwissenschaft an der RUB. Von 2004 bis 2005 arbeitete sie als Projektmanagerin in der Projekt Ruhr GmbH. Sie promovierte von 2006 bis 2015 in der Sozialwissenschaft und war währenddessen in der Zeit von 2007 bis 2010 Assistentin des wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim BMFSFJ. Seit 2016 ist Dr. Catherine Gregori Referentin im Referat für gesamtstädtische Angelegenheiten der Stadt Bochum.“


Dr. Anja Voß     
Porsche, Fachreferentin - Vertriebsnetzqualifizierung (VNQ2) und Manager - Sales Network Qualification (VNQ2)            

„Dr. Anja Voß promovierte von 2006 bis 2011 an der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaften zum Thema Organisationsberatung. Von 2009 bis 2012 hatte Sie die Projekt- und Ressortleitung “Wissenschaftliche Weiterbildung” der gemeinsamen Arbeitsstelle RUB/IGM. Von Anfang 2012 bis Mai 2017 war sie im Bereich Talent & Organization bei der Accenture GmbH tätig und ist seitdem im Bereich Management Consulting bei Porsche. Außerdem ist sie als systemischer Coach zertifiziert.“

Rohr, Luisa

Referentin der Geschäftsführung bei der Schauenburg International GmbH

Dr. Louisa Rohr studierte BWL und Medienwissenschaften an der RUB und an der University of Nebraska at Omaha und machte ihren Master in Management mit dem Schwerpunkt Personalwesen, wo sie auch promovierte. Neben ihrer Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin war sie zudem nebenberuflich als selbstständige Beraterin und Trainerin für Personalauswahl und -entwicklung tätig. Nach Abschluss der Promotion arbeitete sie bis Mitte 2016 als Head of Business Development and Human Resources bei der Quadruple Investments GmbH und ist seitdem als Referentin der Geschäftsführung bei der Schauenburg International Gruppe beschäftigt.


Dr. Heiko Koepke
PHYSEC GmbH, Geschäftsführer und Co-Founder

„Heiko Koepke (33) studierte von 2005 bis 2010 an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaft mit den Schwerpunkten Controlling, Internationale Unternehmensrechnung und Wirtschaftspolitik. Seit 2010 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling an der Ruhr-Universität Bochum tätig und beendete das Promotionsverfahrens erfolgreich im Herbst 2015. Seitdem ist der Autor Stipendiat des EXIST-Forschungstransfers und kaufmännischer Geschäftsführer eines IT-Security Unternehmens.“

Anmeldung Wirtschafskolleg 2017
Bitte bestätigen Sie Ihre Daten auf der nächsten Seite mit einem Klick auf "send values now"