Useful Links

Individual Training and Supervision Plan (ITSP) Medicine

Medicine at RUB Research School

Die Medizinische Fakultät der RUB hat die Möglichkeit einer strukturierten Forschungspromotion ins Leben gerufen. Diese ermöglicht im Rahmen einer Auszeit von einem Jahr, frühestens nach dem 5. Semester, die Durchführung einer experimentellen wissenschaftlichen Arbeit zunächst in dem Bereich „Molekulare Medizin“. Die beteiligten Hochschullehrer bieten in zwei Seminarreihen im 5. und 6. Semester Einblicke in aktuelle Methoden und Forschungsthemen der modernen Biomedizin, ergänzt durch  Laborbesuche und Demonstrationen. Die Teilnahme an der strukturierten Forschungspromotion wird durch die Vergabe von Stipendien unterstützt. Es können aber auch Promovierende teilnehmen, die nicht durch ein Stipendium gefördert werden.

Curiculum für Mediziner
Im Rahmen des Curriculums für Mediziner in der RUB Research School müssen 4 CP erworben werden:

  1. Forschungsbezogene Veranstaltungen (2 CP): Teilnahme an zwei Vorlesungen aus dem Bereich „Molekulare Medizin“ der Medizinischen Fakultät (Teilnahmebescheinigung ist Voraussetzung für die Annahme zur strukturierten Forschungspromotion in der Fakultät).
  2. Außerfachliche Qualifikation (1 CP): Teilnahme an einem Workshop im Bereich wissenschaftliche Kommunikation der Ruhr University Research School (wissenschaftliches Schreiben, wissenschaftliche Präsentation, Kommunikation in der Wissenschaft)
  3. Science College oder Section Day (1 CP): Teilnahme an einer der beiden trans- und interdisziplinären Veranstaltungen der Ruhr University Research School

Die Leistungen im Rahmen des Curriculums müssen bis zum Ende der einjährigen Forschungszeit erbracht werden.

Die Leistungen sowie die Betreuung durch einen Erst- und Zweitbetreuer werden im Rahmen der Ruhr University Research School im Individual Training and Supervision Plan Medicine at RUB RS dokumentiert.