RUB Research School

Research Communication Day

Forschung über Grenzen hinweg kommunizieren

Der Research Communication Day ist eine interdisziplinäre Veranstaltung der Research School. Er ermöglicht den fachübergreifenden Austausch zwischen Doktorand*innen und vermittelt Kompetenzen zur Kommunikation von Forschung über Disziplinen- und Universitätsgrenzen hinweg.

Durch Ihre wissenschaftlichen Publikationen und Vorträge leisten Sie einen Beitrag zur Forschung innerhalb Ihrer Forschungsgemeinschaften. Für die erfolgreiche Vermittlung Ihrer Forschung kann es aber auch interessant und relevant sein, Forschungsergebnisse über den eigenen Forschungsbereich hinaus und mit Akteuren und Expert*innen außerhalb der Wissenschaft zu kommunizieren und zu teilen.

Der Research Communication Day befasst sich mit einem erweiterten Verständnis von Forschungskommunikation mit dem Ziel, Strategien, Kompetenzen und Erfahrungen zu vermitteln, wie hochspezialisiertes Forschungswissen in eine effektive Kommunikation über (disziplinäre) und institutionelle Grenzen hinweg eingebunden werden kann.

Die eintägige Veranstaltung kombiniert fachlichen Input mit Qualifikationsmöglichkeiten und einem Austausch über die Forschungsprojekte der Teilnehmer*innen über die Grenzen der Disziplinen hinweg und bringt so Wissen, Methoden und Praxiserfahrung im diszplinenübergreifenden Dialog zusammen.

Wenn Sie sich für das Zertifikat der Research School interessieren, ist die Teilnahme am Research Communication Day einmalig während Ihrer Promotion erforderlich.

Wir bieten die Veranstaltung in englischer Sprache an, um alle Forschungsbereiche und Forschungssprachen auf dem Campus zu integrieren.

Der nächste Research Communication Day findet im Wintersemester 2021/22 statt.